Zurück

„Auch die Stimme will gebildet sein“ – Stimmbildung-Grundlagen

Beschreibung

Die Stimme ist das am meisten eingesetzte Medium im Arbeitsalltag  der Beschäftigten an Hochschulen und verdient deshalb besondere  Beachtung. In dieser Veranstaltung lernen die Teilnehmenden die Technik  der "Stimmbildung" und wie sie ihre Stimme effizienter einsetzen können.  Weiterhin erfahren sie, wie sie ihre Stimme erhalten, pflegen und ihr Stimmvolumen erweitern. 

Themenschwerpunkte:

  • Allgemeine Einleitung zur Stimmgebung 
  • Analyse der Stimmtechnik 
  • Einsatz stimmlicher Ausdrucksformen, Modulation 
  • Bewusster Atem-Einsatz zur Pausentechnik 
  • Umgang mit Lampenfieber 
  • Richtige Stimmlage erkennen 
  • Steuerung der Tonhöhe 
  • Körpersprache sicher, kompetent und glaubwürdig einsetzen 
  • Praktische Stimmübungen 
  • Individuelle Analyse des Sprachstils. 

Die Trainerin arbeitet mit kurzen fachlichen Inputs und zahlreichen Übungen. 

Zielgruppe sind Lehrende sowie Mitarbeiter*innen.

Veranstaltende Institution
Hochschule Fulda
Veranstaltungstyp
Präsenz
Themengebiete
  • Methodenkompetenz
Zielgruppen
  • Lehrende
  • Mitarbeitende
Referent*innen
  • Zelma Kelly Millard

    Opernsängerin und Stimmtrainerin, Mainz

Veranstaltungsort
  • Ort:

    Kloster Frauenberg

  • Adresse:

    Am Frauenberg 1, 36039 Fulda

Kompetenzfeldpunkte
  • AE: 16
Termin
03.07.2023 - 04.07.2023
Ablauf

Montag, 03.07.2023, 10:00 Uhr - 16:30 Uhr bis
Dienstag, 04.07.2023, 9:00 Uhr - 15:30 Uhr

Status
Vorankündigungsphase
Übernachtung
Möglich