AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmflyer
Download Programmheft


Projektmanagement I - Methoden und Instrumente

Einladung:
Projekte sind Normalität im beruflichen Alltag. Dennoch scheitern viele von ihnen oder führen nicht zum erfolgreichen Abschluss. Das liegt daran, dass zwar die Projektpräsenz eine Selbstverständlichkeit ist, nicht aber die zielführende Durchführung von Projekten mittels Projektmanagementinstrumenten. Dieses Seminar legt den Schwerpunkt auf die "harten" Erfolgsfaktoren des Projektmanagements: Instrumente und Vorgehensweise.

Themenschwerpunkte:

  • Projektinitiierung (z. B. Projektziele, Kick-off, Stakeholder)
  • Projektplanung (z. B. Aufgabenplan, Ablaufplan, Risikomanagement, SWOT-Analyse)
  • Projektdurchführung (z. B. Kommunikationskonzepte, Controlling)
  • Projektabschluss (z. B. Lessons Learned).

Die Teilnehmenden lernen mögliche Chancen und Risiken von Projekten einzuschätzen und werden für Handlungsnotwendigkeiten sensibilisiert. Nach dem Seminar können die Teilnehmenden Projektmanagementinstrumente zielgerichtet, d. h. projektinhalt- und projektteamabhängig, einsetzen.

Die Trainerin arbeitet mit fachlichem Input, Gruppenübungen, Einzelarbeit, moderierten Gruppendiskussionen und systematischen Reflexionen. Die Teilnehmenden werden gebeten, ihre Projektunterlagen mitzubringen.

Das Seminar wendet sich an alle Beschäftigten, die grundlegende Kenntnisse des Projektmanagements erwerben oder vertiefen wollen.

Programm/Seminarablauf:
Der zeitliche und inhaltliche Ablauf des Seminars wird zu Beginn der Veranstaltung mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern abgestimmt.

Referent/in:
Martina Richter, MBA, Trainerin und Beraterin, München

Termin:
Dienstag, 30.05.2017von 10 - 17:30 Uhr bis Mittwoch, 31.05.2017 von 9 - 16 Uhr
Ort:
Martin-Niemöller-Haus, Tagungshaus der EKHN, Am Eichwaldsfeld 3, 61389 Schmitten-Arnoldshain, Tel. 06084 944-0, www.martin-niemoeller-haus.de
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 15.03.2017
Anmeldeschluss: 12.04.2017