AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmflyer
Download Programmheft


Vielfältige Studierende - vielfältige Prüfungen!?

Einladung:
Wer sich nicht länger der Illusion der Existenz von "normalen" Studierenden hingibt, lässt sich auf Vielfalt ein, die Vielfalt der Studierenden. Zu dieser Heterogenität gehören z. B. sichtbare und unsichtbare Beeinträchtigungen. Im weitesten Sinne geht es aber um alle Formen der Unterschiedlichkeit, mit denen Studierende an die Hochschule kommen: Gender, Religion, Ethnie, Alter-, aber auch Bildungshintergrund, Lerngewohnheiten etc. etc.

Dass diese Vielfalt sich in flexibleren Lehr- und Lernformen niederschlagen muss, ist evident. Wie aber sieht es mit Prüfungen aus? Sollen/können diese auch flexibler werden und den Bedarfen von Studierenden mehr entgegen kommen? Die immer häufiger werdenden Anträge auf Nachteilsausgleich sind ein deutliches Anzeichen dafür.

In diesem Kurz-Workshop sind Sie eingeladen, sich intensiver mit verschiedenen Aspekten der Vielfalt vertraut zu machen und auf Ihren Arbeitsbereich zu übertragen - sei es in der Lehre, im Prüfungsamt, in Gleichstellungsfragen oder an anderen Stellen an der Hochschule.

Methoden: Impulsreferat, Gruppenarbeitsphase, Plenumsdiskussion.

Diese Vormittagsveranstaltung richtet sich an alle Angehörigen der Hochschule, die sich mit Prüfungen befassen. Insbesondere Lehrende sind herzlich eingeladen, diese Einführung in die Thematik zu besuchen, um im direkten Anschluss daran im Workshop Inclusive Assessment - Prüfungen kompetenzorientiert und diversitätsgerecht gestalten" an konkreten Beispielen aus der eigenen Lehrpraxis zu arbeiten.

Programm/Seminarablauf:
Das Programm wird zu Beginn des Workshops mit allen Teilnehmenden abgestimmt

Referent/in:
Prof. Dr. Frank Linde, Technische Hochschule Köln, Technology, Arts, Sciences

Termin:
Montag, 14.03.2016, 10:00-13:00 Uhr
Ort:
ACHTUNG - GEÄNDERTER VERANSTALTUNGSORT:
Technische Hochschule Mittelhessen, Campus Gießen, Eichgärtenallee 6, 35394 Gießen, Gebäude C50, Raum 0.01
Anmeldeschluss: 10.03.2016