AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmflyer
Download Programmheft


Sekretariate und "Kundenorientierung"

Einladung:
Serviceorientierte Bereiche wie Sekretariate, Prüfungsämter, studentische Abteilungen, akademische Auslandsämter sind Drehscheiben für Information und Kommunikation und gleichermaßen "Aushängeschild" für die Dienstleistungen der Hochschule. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollten deshalb über rhetorische Kompetenzen verfügen und so einerseits die "Kunden" einladen, Informationen zu erfragen, andererseits sollten sie auch in der Lage sein, Grenzen zu setzen.

Im Seminar werden alltägliche Situationen der Kommunikation und neue Anforderungen im Sekretariatsbereich bearbeitet und mit Hilfe der Rhetorik Unterstützung für schwierige Situationen gegeben. Rhetorische Übungen und Reflexionen sollen die verbale und nonverbale Kommunikationsfähigkeit fördern.

Programm/Seminarablauf:
Donnerstag, 19.05.2005
10.00 Uhr
VormittagBegrüßung, Ankommen im Seminar und Kennenlernen sowie Einstieg ins Thema:
Ziele und Lernwünsche zum Seminar, Erläuterung von Lerninhalten und Methoden "Kunde und Kundenorientierung"
Annäherung an einen Begriff aus unterschiedlichen Perspektiven
12.30 - 13.30 Uhr Mittagspause
Nachmittag Aktuelle Entwicklungen in den Fachhochschulen - Hintergründe zur Diskussion um den Begriff "Kundenorientierung"
Was heißt Kundenorientierung vor diesem Hintergrund in meinem Tätigkeitsbereich?
  • Wer sind unsere "Kunden"?
  • Was ist unser "Produkt"?
  • Wie präsentieren wir unser "Produkt"?
  • Was wollen wir erreichen?
Professioneller Umgang mit Kunden Entwicklung eines Leitfadens
18 UhrAbendessen
 
Freitag, 20.05.2005
9.00 - 12.30 Uhr
VormittagGespräche mit "Kunden" praktisch erprobt - Übungen und Reflexion
12.30 - 13.30 UhrMittagessen
13.30 - 15.00 Uhr Gesprächsführungstechniken
  • Die fünf Phasen eines Gesprächs
  • Pausenverhalten, Rekapitulation und Türöffner
  • Frageformen und ihr gezielter Einsatz
  • Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen
15.30 UhrSeminarende

Referent/in:
Dipl.-Päd. Doris Batke, Schmitten, Dipl.-Hdl. Karla Kamps-Haller, Weiterbildung, Fachhochschule Wiesbaden

Termin:
Donnerstag, 19.05.2005, 10 - 18 Uhr bis Freitag, 20.05.2005, 9 - 15.30 Uhr
Ort:
Georg-Leber-Haus, Eppenhain im Taunus
Anmeldeschluss: 25.04.2005