AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmflyer
Download Programmheft


Schwierige Situationen in Lehrveranstaltungen

Einladung:
Der Erfolg einer Lehrveranstaltung kann durch sehr unterschiedliche "schwierige Situationen" gefährdet werden. Die Gründe können bei den Lehrenden selbst liegen, bei den Studierenden oder in den organisatorischen Rahmenbedingungen. Wie verhalte ich mich in solchen Situationen? Welche Möglichkeiten, Abhilfe zu schaffen, stehen mir zur Verfügung? Ziel dieses Workshops ist es, Lehrende in die Lage zu versetzen, mit schwierigen Situationen angemessen umzugehen.
Themen des Workshops
  • Was ist eine "schwierige Situation"? Und für wen?
  • Das Modell der "Themenzentrierten Interaktion" als Klärungshilfe
  • Schwierige Situationen als Chance
  • Vorschnelle Interpretationen und Patentrezepte als Fallstricke
  • Umgang mit der eigenen Spontanität
  • Präventiv-Arbeit: Anfangssituation und Feedback
  • Geklärt kommunizieren mit dem "Kommunikationsquadrat" nach Schulz von Thun
  • Das Kommunikationsmodell der "Transaktionsanalyse".
Die Themen werden in Form von Kurzvorträgen, Rollenspielen, Gruppenarbeit und Diskussionen bearbeitet.

Referent/in:
Dr. Albrecht Hatzius, Jurist und Kommunikationspsychologe, Leiter der Arbeitsstelle Studium und Didaktik, Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Hamburg

Termin:
Donnerstag, 17.03.2005 bis Freitag, 18.03.2005
Ort:
Georg-Leber-Haus, Eppenhain im Taunus
Anmeldeschluss: 23.02.2005