AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmflyer
Download Programmheft


Gestaltung von Studienprogrammen an Hochschulen

Einladung:
Bei der (Weiter-)Entwicklung von Curricula für Bachelor- und Master-Studiengänge stehen zunächst didaktische und administrativ-organisatorische Fragestellungen im Vordergrund (z. B. angestrebte Lernergebnisse, Profil des Studiengangs, Verfügbarkeit von Lehrpersonen). Damit aus den Einzelveranstaltungen ein kohärentes, studierendenorientiertes Angebot wird, ist es darüber hinaus notwendig, dass die mit dem Studienprogramm verbundenen Ziele, die eingesetzten Lehr-/Lernmethoden und Prüfungsformen im Zusammenspiel reflektiert werden. Dabei geht es einerseits um ihre Passung zu den disziplinären Kulturen der beteiligten Fächer, andererseits auch um die Passung zu den Rahmenbedingungen der Hochschule.

Nach dem Besuch dieses Workshops sollen Sie ein Modell der Studienprogrammentwicklung/-gestaltung kennen, Adressatengruppen eines Entwicklungsprozesses identifizieren und ansprechen sowie die Studiengangsentwicklung als Veränderungsprojekt gestalten können. Zusätzlich können Sie das Profil Ihres Studiengangs beschreiben und in die Strategie Ihrer Hochschule einordnen.

An Methodeneinsatz erwartet Sie eine Mischung aus fachlichen Impulsen, Austausch und Feedback unter den Teilnehmenden, Gruppen- und Einzelarbeiten.

Die Veranstaltung richtet sich an Leitungspersonen sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Administration von Bachelor- und Masterprogrammen, Studiendekaninnen und Studiendekane sowie interessierte Lehrende.

Diese Veranstaltung wird gefördert durch Lehre hoch N - Das Bündnis für Hochschullehre

Programm/Seminarablauf:
Der zeitliche und inhaltliche Ablauf des Seminars wird zu Beginn der Veranstaltung mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern abgestimmt.

Referent/in:
Prof. Dr. Taiga Brahm, Centre for Higher Education Development and Research (CEDAR), Universität St. Gallen

Termin:
Donnerstag, 1. Oktober 2015, 10:00 - 17:00 Uhr bis Freitag, 2. Oktober 2015, 9:00 - 16:00 Uhr
Ort:
Martin-Niemöller-Haus, Tagungshotel Arnoldshain, Am Eichwaldsfeld 3, 61389 Schmitten-Arnoldshain, Tel.: 06084 944-0, Fax: 06084 944-194, E-Mail: office@martin-niemoeller-haus.de, www.martin-niemoeller-haus.de
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 14.07.2015
Anmeldeschluss: 19.08.2015