AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmflyer
Download Programmheft


Von theoretischem Wissen zur praktischen Anwendung - Prüfen mit OSCE

Einladung:
Im Studium ist nicht nur der Erwerb von theoretischen Kenntnissen von Bedeutung. Studierende sollen auch praktische Fertigkeiten erlernen, um den Erfordernissen ihrer zukünftigen Arbeitswelt gerecht werden zu können. Dies erfordert neben veränderten Ausbildungsformaten auch entsprechende Prüfungsformate, die eine standardisierte Beurteilung der erworbenen Fertigkeiten und Kompetenzen ermöglichen.

Neben einer theoretischen Einführung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in diesem Workshop die Gelegenheit, praktische Prüfungsstationen zu entwerfen und diese aus zwei Perspektiven, als Prüfling und als Prüfende, selbst zu testen und zu begleiten.

Themenschwerpunkte:

  • Konzepte für praktische Prüfungen
  • Entwicklung einer Prüfungsstation
  • Erprobung einer praktischen Prüfung
  • Transfer auf den eigenen Studiengang.

Da sich der Workshop an Lehrende aus sehr unterschiedlichen Fachdisziplinen wendet, sollten die Teilnehmenden Materialien oder Geräte aus dem eigenen Fachgebiet mitbringen, die für praktische Prüfungen geeignet erscheinen, um sie im Workshop einzusetzen.

Programm/Seminarablauf:
Der zeitliche und inhaltliche Ablauf des Workshops wird zu Beginn der Veranstaltung mit den Teilnehmenden abgestimmt.
Da sich der Workshop an Lehrende aus sehr unterschiedlichen Fachdisziplinen wendet, sollten die Teilnehmenden Materialien oder Geräte aus dem eigenen Fachgebiet mitbringen, die für praktische Prüfungen geeignet erscheinen, um sie im Workshop einzusetzen.

Referent/in:
Prof. Dr. med. Sigrid Harendza, Master of Medical Education Universität Bern, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Dr. med. Olaf Kuhnigk, Master of Medical Education Universität Bern, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Termin:
Donnerstag, 11. September 2014, 10 - 17 Uhr bis Freitag, 12. September 2014, 9 - 16 Uhr
Ort:
Georg-Leber-Haus Eppenhain/Ts., Ehlhaltener Str. 11-13, 65779 Kelkheim-Eppenhain, Tel: 06198 573-0, E-Mail: georg-leber-haus@internationaler-bund.de
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 25.06.2014
Anmeldeschluss: 30.07.2014