AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmflyer
Download Programmheft


Kompetenzorientiertes Prüfen

Einladung:
In den letzten Jahren haben sich die Anforderungen an Hochschulprüfungen stark gewandelt. Sie sollen den Lernprozess der Studierenden unterstützen, sich nach den Lernzielen richten und sich an den angestrebten Kompetenzen orientieren. Diese Mehrfachanforderungen stellen die Lehrenden vor neue Herausforderungen. Mit welchen Prüfungsformaten können die Lernziele eines Moduls abgebildet werden? Sind kompetenzorientierte Formate für Einzel- und Gruppenprüfungen geeignet? In welcher Beziehung stehen kompetenzorientierte Prüfungen und die dazugehörigen Lehrveranstaltungen?

In dem praktisch ausgerichteten Workshop werden diese Herausforde-rungen thematisiert und bearbeitet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer entwickeln im diskursiven Austausch Ideen zum kompetenzorientierten Gestalten ihrer Prüfung. Sie erarbeiten einen Leitfaden, mit deren Unterstützung sie eine kompetenzorientierte Prüfung für ihre Lehrveranstaltung entwickeln können.

Inhalte:

  • Grundverständnis des kompetenzorientierten Prüfens
  • Kompetenzdimensionen und Kompetenzbereiche
  • Beurteilung: Lernzieltaxonomien und Kompetenzniveau
  • Kompetenzorientierte Prüfungsformate für Individual- und Gruppenprüfungen
  • Prüfungen kompetenzorientiert durchführen.

Das Seminar richtet sich an Lehrende, die Prüfungen konzipieren und/oder durchführen.

Methoden: Impulsreferate, Gruppenarbeitsphasen, Selbstreflexion und Plenumsdiskussionen.

Programm/Seminarablauf:
Der zeitliche und inhaltliche Ablauf des Seminars wird zu Beginn der Veranstaltung mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmer abgestimmt.

Referent/in:
Tanja Münch, Soziologin (M.A.), freiberufliche Trainerin und Beraterin, Marnheim

Termin:
Dienstag, 9. September 2014, 10:00  17:00 Uhr, bis Mittwoch, 10. September 2014, 09:00  16:30
Ort:
Georg-Leber-Haus Eppenhain/Ts., Ehlhaltener Str. 11-13, 65779 Kelkheim-Eppenhain, Tel: 06198 573-0, E-Mail: georg-leber-haus@internationaler-bund.de
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 23.06.2014
Anmeldeschluss: 28.07.2014