AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmflyer
Download Programmheft


Umgang mit schwierigen Situationen in der Lehre

Einladung:
Konflikte in Lehrveranstaltungen entstehen aus unterschiedlichsten Gründen und sind meist für alle Beteiligten unangenehm. Viel Kraft und Energie gehen dabei verloren, die dann nicht mehr in einen produktiven Lernprozess investiert werden können. Im schlimmsten Fall kommt die Lehrperson genauso wie die Studierenden ungern und mit schlechtem Bauchgefühl in die Veranstaltung.

Daher ist es von besonderer Bedeutung, sich mit diesen Situationen auseinander zu setzen und Ideen zu entwickeln, wie Sie als Lehrende sicher und konfliktarm reagieren und agieren, wenn es zu Spannungen kommt.

In diesem Workshop erfahren und erleben Sie:

  • Wodurch klassische schwierige Situationen entstehen
  • Wie Sie konstruktiv mit Störungen umgehen können
  • Was Sie tun können, um schwierigen Situationen vorzubeugen
  • Welche Ressourcen helfen, um mit schwierigen Situationen gut umgehen zu können
  • Wie Sie zielgerichtet Herausforderungen im Unterricht bewältigen können
  • Wie Sie bewusst Grenzen setzen.

Methoden:

  • Kommunikationsübungen
  • Transaktionsanalyse
  • Rollenspiele und Simulationen
  • Impulse durch die Trainerin
  • Strukturierte Diskussionen.

Programm/Seminarablauf:

Dienstag, 22.07.2014
10:00 Uhr Begrüßung
Ankommen und Einsteigen
Fragen, Wünsche, Themen
Schwierige Situationen definieren und beschreiben
12:30 Uhr - 13:30 Uhr Mittagspause

Schwierige TeilnehmerInnen - was sie ausmacht:
Motivation und Widerstand - Zusammenhänge verstehen und erkennen
Prinzipien der Erwachsenendidaktik anwenden

17:00 Uhr Ende des ersten Tages
Mittwoch, 23.07.2014
09:00 Uhr Start in den Tag
Reste von Gestern

Eigene Konfliktsituationen lösen Teil 1
Konflikte entschärfen, schwierigen Teilnehmern konstruktiv begegnen

12:30 Uhr - 13:30 Uhr Mittagspause

Eigene Konfliktsituationen lösen Teil 2
Simulationen und eigenes Erleben in der Konfliktlösung

16:00 Uhr Seminarende

Referent/in:
Fadja Ehlail, M.A.,Trainerin und Coach für Didaktik, Selbstmanagement, Präsentation und Interkulturelle Kommunikation, Mannheim

Termin:
Dienstag, 22. Juli 2014 bis Mittwoch, 23. Juli 2014
Ort:
Georg-Leber-Haus Eppenhain/Ts., Ehlhaltener Str. 11-13, 65779 Kelkheim-Eppenhain, Tel: 06198 573-0, E-Mail: georg-leber-haus@internationaler-bund.de
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 16.05.2014
Anmeldeschluss: 13.06.2014