AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmflyer
Download Programmheft


Erfolgreich verhandeln in Forschung, Entwicklung und Transfer

Einladung:
Professorinnen und Professoren sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschulen stehen in Forschung, Entwicklung und Transfer vielfach in Verhandlung mit externen Partnern. Heikel sind dabei oft rechtliche und finanzielle Fragen. Leicht scheut man davor zurück, diese Punkte offen zu diskutieren. Soll doch die Zusammenarbeit nicht gefährdet werden. Kurz: Erfolgreiche Kooperationen in Forschung und Entwicklung verlangen Verhandlungs- und Kommunikationskompetenz auf allen Seiten.

Das Seminar führt mit vielen praktischen Übungen in Strategien und Instrumente erfolgreichen Verhandelns ein. Behandelt werden grundlegende Kompetenzen zum klaren und überzeugenden Argumentieren sowie die Planung, die Durchführung und der erfolgreiche Abschluss von Verhandlungen. Die Teilnehmenden lernen eigene Interessen nachdrücklich zu vertreten und dabei gleichzeitig eine konstruktive Beziehung zu ihren Kooperationspartnern aufzubauen.

Seminarinhalte:

  • Grundlagen des überzeugenden Argumentierens
  • Die Nutzenargumentation
  • Verhandlungsstrategien
  • Umgang mit schwierigen Verhandlungspartnern
  • Die Phasen einer Verhandlung
  • Das Harvard-Konzept sachgerechten Verhandelns.

Programm/Seminarablauf:

Donnerstag, 26.06.2014
10:00 Uhr - 10:30 UhrBegrüßung und Vorstellungsrunde
Block 1
10:30 Uhr - 12:30 Uhr  Grundlagen der überzeugenden Argumentation, Übung der klaren und überzeugenden Argumentation und Auswertung
12:30 Uhr - 13:30 Uhr Gemeinsames Mittagessen
Block 2
13:30 Uhr - 15:00 Uhr Die Nutzenargumentation als Grundlage der Überzeugung
15:00 Uhr - 15:15 Uhr Kaffeepause
15:15 Uhr - 16:45 Uhr Das Harvard-Konzept sachgerechten Verhandelns und seine Bedeutung für den Interessenausgleich, Vorbereitung einer Verhandlung, MAMA-Prinzip etc.
16:45 Uhr - 17:00 Uhr Kaffeepause
17:00 Uhr - 18:00 Uhr Durchführung einer Verhandlung in der Gruppe, Auswertung
18:00 Uhr Abschlussrunde - Ende erster Tag
18:30 Uhr Gemeinsames Abendessen
Freitag, 27.06.2014
Block 3
08:30 Uhr - 10:30 Uhr Fortsetzung der Videoauswertung und Feedback
10:30 Uhr - 10:45 Uhr Kaffeepause
10:45 Uhr - 12:15 Uhr Eigene Verhandlungsbeispiele und Durchführung
Feedback und Optimierung
Bedarfsorientierte theoretische Inputs (Teil 1)
12:15 Uhr - 13:15 Uhr Gemeinsames Mittagessen
Block 4
13:15 Uhr - 14:45 Uhr Eigene Verhandlungsbeispiele und Durchführung
Feedback und Optimierung
Bedarfsorientierte theoretische Inputs (Teil 2)
14:45 Uhr - 15:00 Uhr Kaffeepause
15:00 Uhr - 16:00 Uhr Umgang mit Einwänden
16:00 Uhr - 17:00 Uhr Umgang mit unfairen Verhandlungsmethoden
17:00 Uhr Verabschiedung und Ende der Veranstaltung

Referent/in:
Wolfgang Libera, Berater und Trainer im Bereich Führungskräfteentwicklung und Kommunikation, dbb akademie Berlin e. V.

Termin:
26.06.2014: 10:00 - 18:00 Uhr, 27.06.2014: 08:30 - 17:00 Uhr
Ort:
Georg-Leber-Haus Eppenhain/Ts., Ehlhaltener Str. 11-13, 65779 Kelkheim-Eppenhain, Tel: 06198 573-0, E-Mail: georg-leber-haus@internationaler-bund.de
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 23.04.2014
Anmeldeschluss: 21.05.2014