AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmflyer
Download Programmheft


Erweiterung von didaktischen Möglichkeiten durch E-Teaching

Einladung:
E-Teaching, E-Learning und Didaktik - um diese Begriffe dreht sich der Workshop. Was bedeutet Qualität im E-Learning und wie kommt Qualität ins E-Teaching?

Als inhaltlicher Einstieg wird die didaktische Entwicklung Shift from Teaching to Learning und das Potenzial von E-Learning-Szenarien thematisiert. Anschließend wird anhand eines Qualitätskonzeptes für E-Teaching das Kernpotenzial von E-Learning-Szenarien fokussiert und die Möglichkeit einer kriterienorientierten didaktischen Gestaltung vorgestellt. Dieses Modell zur Vorbereitung von E-Learning-Szenarien bzw. zur abschließenden Begutachtung wird dann in Gruppenarbeiten auf eigene Ideen für E-Teaching-Szenarien transferiert. In einer gemeinsamen Diskussionsrunde werden schließlich Vorteile, didaktische Herausforderungen und offene Fragen der jeweiligen Konzepte besprochen.

Falls erwünscht, wird eine Vernetzung der Teilnehmenden für einen zukünftigen Austausch organisiert.

Der Workshop richtet sich an Lehrende aller Fachdisziplinen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Referent/in:
Dr. Julia Sonnberger, wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF-Forschungsprojekt UsuS - Untersuchung zu Studienverläufen und Studienerfolg - Wie Studium gelingt, Hochschule München

Termin:
Dienstag, 18. September 2012
Ort:
THM Gießen
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 11.07.2012
Anmeldeschluss: 27.08.2012