AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmflyer
Download Programmheft


Blended Learning

Einladung:
Der „Hype“ und auch die damit verbundenen Befürchtungen, die mit den Virtualisierungsbestrebungen in der Hochschullehre einhergingen, sind verschwunden und nachhaltigeren, konkreten Projekten und Konzeptionen gewichen. Heute weiß man, dass die komplette Virtualisierung der Hochschullehre eine Utopie war. Gleichzeitig fragen sich viele Lehrende, welchen Stellenwert der Einsatz neuer Medien haben kann. In diesem Kontext hat sich das Konzept des Blended Learning als sinnvoll erwiesen. Neben der Anreicherung der Präsenzlehre durch einen sinnvollen Medieneinsatz wird auch deren Ergänzung durch kommmunikative und kooperative netzbasierte Elemente angestrebt. Dabei geht es um ergänzende Lernmodule, online Selbsttests, teletutorielle Betreuung bis hin zu kooperativen Netzwerken zwischen Studierenden sowie um gemeinsame Veranstaltungen mit anderen Institutionen.
Der Workshop stellt in erster Linie die didaktischen Herausforderungen des Blended Learning in den Mittelpunkt und möchte für die Integration unterschiedlicher Lehr- und Lernauffassungen sensibilisieren. Die Planung und Abstimmung des Lehr-Lernvorgangs auf unterschiedliche Kontexte wird anhand konkreter Beispiele thematisiert. Ferner werden unterschiedliche Lerninteressen und Wissensaneignungsprozesse der Studierenden erörtert.

Evaluierte Beispiele aus der Fachhochschule Darmstadt und anderen hessischen Hochschulen werden die Diskussion und den Erfahrungsaustausch anreichern und ergänzen.

Referent/in:
Seminarleitung: Claudia Bremer, Kompetenzzentrum für neue Medien in der Lehre, Universität Frankfurt am Main
Referent: Prof. Dr. Jutta Hahn, Fachhochschule Wiesbaden, Fachbereich Medienwirtschaft,
Prof. Dr. Ralf Schellhase, Fachhochschule Darmstadt, Fachbereich Wirtschaft,
Klaus Knöss, Fachhochschule Frankfurt am Main, Abteilung Weiterbildung

Termin:
Montag, 20. September 2004, 10 - 17.30 Uhr bis Dienstag 21. September 2004, 9 - 16 Uhr
Ort:
Universität Frankfurt am Main, Kompetenzzentrum für Neue Medien in der Lehre.Der Raum wird mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben.
Anmeldeschluss: 02.09.2004