AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmflyer
Download Programmheft


Promovieren an Fachhochschulen

Einladung:
Sie haben erfolgreich eine Qualifikationsstelle an einer Fachhochschule und ein Dissertationsthema gefunden? Sie stecken mitten in der Arbeit, haben aber auch viele ungeklärte Fragen zu Ihrer neuen Rolle und Aufgabe in der Hochschule?

Die Zahl der Promovierenden an Fachhochschulen steigt. Umso wichtiger ist es, Promovierende darin zu unterstützen, diesen neuen Aufbruch aktiv mitzugestalten, sich zu vernetzen und die Rahmenbedingungen für diese Zielgruppe weiter zu verbessern. Für einen erfolgreichen Abschluss der Dissertation sowie für den anschließenden Einstieg in eine wissenschaftliche oder außerwissenschaftliche Karriere benötigen Sie jedoch auch soziale, personale und Methodenkompetenzen. Das umfasst zentrale Bereiche wie die zielführende Kommunikation mit Kolleginnen, Kollegen, Vorgesetzten, Projektpartnern oder Geldgebern, Vernetzung, Zeit- und Karriereplanung, die Kompetenz, Forschungsergebnisse zu präsentieren, Forschungsanträge zu schreiben und Publikationen strategisch zu platzieren sowie nicht zuletzt die Fähigkeit, eigenverantwortlich Lehrveranstaltungen durchzuführen.

Im Workshop geht es darum, die Grundlagen für eine erfolgreiche Tätigkeit zu legen und Gelegenheit zum kollegialen Austausch zu geben. An konkreten Beispielen erproben die Teilnehmenden das Instrument der "kollegialen Beratung" und diskutieren Weiterbildungsmöglichkeiten für die Gruppe der Promovierenden.

Programm/Seminarablauf:
Der genaue zeitliche Ablauf des Seminars wird zu Beginn mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern abgestimmt.

Referent/in:
Dr. Regina v. Schmeling (geb. Wenk), Humboldt Graduate School, Humboldt-Universität Berlin sowie Trainerin und Coach, Berlin

Termin:
Dienstag, 16.08.2011, 10:00 - 17:30 Uhr bis Mittwoch, 17.08.2011, 9:00 - 16:30 Uhr
Ort:
Georg-Leber-Haus, Eppenhain im Taunus, Ehlhaltener Str. 11-13,65779 Kelkheim-Eppenhain, Tel.: 06198 573-0
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 24.06.2011
Anmeldeschluss: 15.07.2011