AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmflyer
Download Programmheft


Plagiate in Lehre und Forschung - der effektive Umgang damit und Möglichkeiten der Prävention

Einladung:
Umfassende Wissens- und Erkenntnismöglichkeiten durch die universelle Verfügbarkeit des Internets fördern auch Tendenzen, die die Arbeit von Professorinnen und Professoren gerade bei Abschlussarbeiten in nicht unerheblichem Maße erschwert und behindert: Prüfungsleistungen, die ganz oder in wesentlichen Teilen aus Quellen im Internet "abgeschrieben" wurden, nehmen bedenklich zu.

Vor diesem Hintergrund soll das Seminar aufzeigen, welche Recherchemöglichkeiten Studierende verwenden und welche "Gegenstrategien" Hochschulen und Lehrende entwickeln und umsetzen können. Dabei sollen auch präventive Maßnahmen, z. B. intensive Prozessbegleitung bei Abschlussarbeiten, angedacht und gemeinsam weiter entwickelt werden.

Es werden sowohl die normativen Grundlagen als auch die tatsächlichen Möglichkeiten behandelt. Im praktischen Teil erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Einblick in Möglichkeiten der Recherche. Recherchetools werden vorgestellt.

Referent/in:
Prof. Dr. Peter Wedde, Direktor und Leiter der europäischen Akademie derArbeit an der Universität Frankfurt am Main
Prof. Dr. Martin Kappes, Fachhochschule Frankfurt am Main

Termin:
Mittwoch, 26.10.2011
Ort:
Fachhochschule Frankfurt am Main
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 02.05.2011
Anmeldeschluss: