AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmflyer
Download Programmheft


Projekte zum Erfolg führen
Die wichtigsten Grundlagen zur Zielerreichung

Einladung:
Dieses Seminar ergänzt das Angebot "Projekte richtig starten und planen" zu einem soliden Grundlagenwissen über erfolgreiche Projektdurchführung. Im Fokus steht die Rolle der Projektleiterin/des Projektleiters als Führungskraft. Überwachen, Steuern und Führen sind Hauptaktivitäten im Ablauf von Projekten. Dabei sind tragfähige und zielführende Entscheidungen zu treffen, bei denen die "Logik der Zahlen" mit der "Logik der Emotionen" zu verbinden sind, um Erfolge zu sichern.

Themenschwerpunkte:

  • Verantwortungsspektrum der Projektleiterin/des Projektleiters und Gestaltung ihres/seines Handlungsspielraums
  • Methoden zur Steuerung des Projektfortschritts und Führung des Teams
  • Umgang mit Veränderungen (Changemanagement) und Konflikten.
Durch fachliche Inputs werden Konzepte, Methoden und Instrumente vorgestellt. Die Teilnehmenden lernen die Anwendung an Beispielen aus der eigenen Praxis. Voraussetzung ist die Teilnahme am Seminar "Projekte richtig starten und planen" oder entsprechende Vorkenntnisse.

Programm/Seminarablauf:

Montag, 09.05.2011
10:00 Uhr Begrüßung & Einstieg
Ankoppeln an die PM-Prozesse Projektstart & Projektplanung
Projekte überwachen und steuern
12:30 Uhr - 13:30 Uhr Mittagspause
Zur Rolle der Führung von Projekten
17:00 Uhr Ende des ersten Tages
Dienstag, 10.05.2011
9:00 Uhr Rückblick & Überblick
Teambildung & Teamentwicklung
Umgang mit Störungen & Konflikten
12:30 Uhr - 13:30 Uhr Mittagspause
Change Management - Gestaltung des Wandels
Projektabschluss
Transfer
17:00 Uhr Seminarbilanz
Seminarende

Referent/in:
Peter Ueberfeldt, step process management, Hochheim

Termin:
Montag, 09.05.2011, 10 - 17 Uhr bis Dienstag, 10.05.2011, 9 - 17 Uhr
Ort:
Georg-Leber-Haus, Eppenhain im Taunus, Ehlhaltener Str. 11-13,65779 Kelkheim-Eppenhain, Tel.: 06198 573-0
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 18.03.3011
Anmeldeschluss: 08.04.2011