AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmflyer
Download Programmheft


Moodle für Fortgeschrittene

Einladung:
Wie kann ein Moodle-Kurs mit aktivierenden Materialien angereichert werden? Lehrende, die schon Erfahrung mit Moodle als Lernplattform zur Dateiablage haben, lernen in dem Workshop die Module Aufgaben, Tests, Feedback und Wiki zu nutzen, um ihre Studierenden zu einer aktiven Veranstaltungsteilnahme anzuregen.

Voraussetzungen für die Workshop-Teilnahme:

  • Teilnahme an der Einführungsveranstaltung E-Medien in der Lehre - Arbeit mit Lernplattformen ODER
  • Besuch eines vergleichbaren Einführungs-Workshops ODER
  • Moodle-Grundkenntnisse, erworben im Selbststudium" (z. B. auf http://www.e-teaching.org/technik/produkte/moodlesteckbrief oder im Moodle-Einführungskurs, den Prof. Dr. Zinke auf dem Alphaserver im Bereich Verschiedenes anbietet) UND
  • Ausfüllen eines Lernfragebogens in Moodle (Ihre Erfahrungen und Erwartungen), damit Sie schon einmal Erfahrungen als Moodle-Nutzer sammeln. Dazu müssen Sie sich auf unserem Moodle-System unter http://alpha.fh-friedberg.de/moodle/ registrieren und anschließend in den o. g. Moodle-Einführungskurs einschreiben. Der Zugangsschlüssel für diesen Kurs lautet moodletest.
Die Teilnehmer-/innen werden dringend gebeten, vorhandene Lehrmaterialien auf CD oder einem anderem Datenträger mitzubringen.

Programm/Seminarablauf:
Beginn 10.00 Uhr, gegen 12:30 Uhr-13:15 Uhr Mittagspause, Ende der Veranstaltung gegen 17.30 Uhr

Begrüßung und Kurzvorstellung von Teilnehmenden und Workshop-Begleitern.

Abfrage der Erwartungen

Einstieg je nach Vorerfahrung und Erwartung der Teilnehmenden

Jeweils kurze Vorstellung im Plenum:

  • Exemplarische Moodle-Kurse mit spezifischen Aktivierungen und Materialaufbereitungen
  • Aufgaben und Tests in Moodle
  • Rückmeldungen einholen mit den Feedback-Modul
  • Wikis zur gemeinsamen Texterstellung

Selbstständige Umsetzung dieser Themen in Moodle: Erfahrene studentische Tutoren und Tutorinnen stehen bereit! Zeitdauer nach Bedarf

Für interessierte Teilnehmende besteht darüber hinaus die Möglichkeit, zusätzliche Autorenwerkzeuge wie eXe, Hot Potatoes oder Camtasia kennen zu lernen und selbst zu testen.

Kursgestaltung für die eigene Lehrveranstaltung:

  • Konzeption eigener Lehrabschnitte in Moodle und deren Diskussion mit den Workshop-Leitern
  • Erste Realisierungsarbeiten unter Anleitung
  • Gegenseitige Erprobung der Lehrabschnitte

Möglichkeit zur Präsentation und Diskussion von ersten Ergebnissen
Ende der Veranstaltung

Referent/in:
Wibke Fuhrberg, M.A., FH Gießen-Friedberg
Dipl.-Psych. Maria Siegert, FH Gießen-Friedberg

Termin:
Dienstag, 1. März 2011, 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Ort:
Tagungsort: Technische Hochschule Mittelhessen, Campus Friedberg, Wilhelm-Leuschner-Straße 13, 61169 Friedberg, Neubau, Raum J 03.26
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 18.01.2011
Anmeldeschluss: 11.02.2011