AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmflyer
Download Programmheft


Lernstrategien im Fremdsprachenunterricht

Einladung:
Der Einsatz von Lernstrategien fördert das Erlernen von Fremdsprachen und gestaltet den Lernprozess effizienter und erfolgreicher. Die Veranstaltung zielt auf die handlungsorientierte Vermittlung deklarativen, prozeduralen und konditionalen Wissens über Lernstrategien im Fremdsprachenunterricht ab.

Im Rahmen des Workshops reflektieren die Dozentinnen und Dozenten für den Fremdsprachenbereich ihre eigenen Lernprozesse und Lernstrategien, um ihre Erfahrungen in ihrer Rolle als Modelllernerinnen und -lerner weitergeben zu können und um eine Sensibilität für die Lernsituationen der Studierenden zu entwickeln. Zu diesem Zweck arbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rahmen des Workshops an kognitiv anspruchsvollen Aufgaben, die sie in die Rolle von Fremdsprachenlernenden im Anfängerunterricht zurückversetzen sollen.

Die Teilnehmenden können das Konzept des Workshops auf ihren Fremdsprachenunterricht übertragen und die Aktivitäten den entsprechenden Anforderungen anpassen.

Themenschwerpunkte sind Lernstrategien, Lerntechniken, Fremdsprachenunterricht, Erwachsenenbildung, Hochschuldidaktik.

Programm/Seminarablauf:

Freitag, 18.02.2011
10:00 Uhr Begrüßung
Der erste Teil des Workshops setzt sich mit den theoretischen Grundlagen des Themas "Lernstrategien im Fremdsprachenunterricht" auseinander. Die theoretische Auseinandersetzung wird durch handlungsorientierte Übungen ergänzt, in denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu angeregt werden sollen, verschiedene Lernstrategien anzuwenden und über ihren eigenen Strategiengebrauch zu reflektieren und zu berichten.
12:30 Uhr - 13:30 Uhr  Mittagspause
Nachmittag Anhand konkreter Lerninhalte, Aufgaben und Trainingsmodelle wird sich im zweiten Teil des Workshops der Vermittlung und dem Training von Lernstrategien zugewandt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden auch in dieser Phase des Workshops durch praxisorientierte Übungen aktiv eingebunden.
17:00 Uhr Abschluss / Seminarende

Referent/in:
Marc Smasal, M.A, Sprach- und Literaturwissenschaften, Institut für Anglistik/Amerikanistik, Fremdsprachenlehr- und -lernforschung/Interkulturelle Kommunikation, Universität Kassel

Termin:
Freitag, 18. Februar 2011, 10 - 17 Uhr
Ort:
Hochschule RheinMain, Studienort Wiesbaden
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 13.01.2011
Anmeldeschluss: 03.02.2011