AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmflyer
Download Programmheft


MOODLE
Einführungsworkshop

Einladung:
Wo kann eine Verbesserung der eigenen Lehre durch den Einsatz von Moodle erzielt werden?
Erprobung der verschiedenen Möglichkeiten
  • der Einbettung von Material
  • der (ergänzenden) Aktivierung der Lernenden
Voraussetzung für diesen Workshop ist die
  • Teilnahme an der Einführungsveranstaltung eLearning/Moodle (Besuch eines der Workshops hierzu) ODER
  • Moodle Grundkenntnisse, erworben im .Selbststudium" (z.B. auf http://www.e-teaching.org/technik/produkte/moodlesteckbrief oder im "Moodle-Einführungskurs", den Prof. Dr. Zinke auf dem Alphaserver (dort siehe unten, im Bereich "Verschiedenes" anbietet) UND
  • Ausfüllen eines entsprechenden Lernfragebogens in Moodle, damit Sie schon mal Erfahrungen als Moodle Nutzer sammeln
  • Dazu müssen Sie sich in obigem Kurs auf unserem Moodle-System registrieren unter: http://alpha.fh-friedberg.de/moodle/, Zugangsschlüssel "moodletest"

Die Teilnehmer-/innen werden dringend gebeten, vorhandene Lehrmaterialien auf CD oder anderem Datenträger mitzubringen.

Programm/Seminarablauf:
10.00 Uhr, Begrüßung und Kurzvorstellung von Teilnehmenden und Workshop-Begleitern. (Erfahrene studentische Tutoren und Tutorinnen stehen bereit!)

Dazwischen gegen
12:30 Uhr-13:15 Mittagspause, Kaffeepausen nach persönlichem Bedarf
Abfrage der Erwartungen,
Einstieg je nach Vorerfahrung und Erwartung der Teilnehmenden:

Jeweils kurze Vorstellung im Plenum:

  • Kurseinrichtung - Nutzerverwaltung - Teilnehmerverwaltung und Ansprache
  • Moodle als erweiterte Dateiablage
  • Anlegen von Arbeitsmaterial und Aktivitäten
  • Exemplarische Moodle-Kurse mit spezifischen Aktivierungen und Materialaufbereitungen
Erste Umsetzungen: Zeitdauer nach Bedarf

(für fortgeschrittene Teilnehmende besteht parallel die Möglichkeit zusätzliche Autorenwerkzeuge wie eXe, Hot Potatoes oder Camtasia kennen zu lernen und in der nachfolgenden Praxisphase einzusetzen)

Praxisphase:

  • Konzeption eigener Lehrabschnitte in Moodle und deren Diskussion mit den Workshop-Leitern
  • Erste Realisierungsarbeiten unter Anleitung
  • Gegenseitige Erprobung der Lehrabschnitte
Ab 16:30 Uhr Möglichkeit zur Präsentation und Diskussion der ersten Teilergebnisse

17:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Referent/in:
Wibke Fuhrberg, M. A., FH Gießen-Friedberg, Dipl.-Psych. Maria Siegert, FH Gießen-Friedberg

Termin:
Dienstag, 16. März 2010, 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Ort:
Tagungsort: Fachhochschule Gießen-Friedberg, Studienort Friedberg, Wilhelm-Leuschner-Strasse 13, 61169 Friedberg, Neubau, Raum J 03.26
Anmeldeschluss: 09.03.2010