AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmflyer
Download Programmheft


Stimmt die Stimme?
Stimme und Wirkung in Lehrsituationen

Einladung:
Lehrende benötigen zur angemessenen Vermittlung ihrer Inhalte (Vorlesungen, Seminare, Übungen, Beratung) ihren Körper und ihre Stimme. Vielfach leiden die Sachaussagen unter eingeschränkten stimmlichen Möglichkeiten und fehlender Präsenz.

Stimme und Sprechweise der Lehrenden beeinflussen die Studierenden in ihrer Motivation und Fähigkeit zum aktiven Zuhören. Professioneller Stimmgebrauch unterstützt den Lernprozess.

Für diesen Themenkomplex Sensibilität zu entwickeln, die Wahrnehmung zu schärfen und die eigene stimmliche Kompetenz zu erweitern, sind Ziele dieses Workshops. Darin eingeschlossen sind Erfahrungen, die eigene Stimme an Raum und kommunikative Situation neu anpassen zu können, eine stimmschonende Sprechweise zu entwickeln und die Stimme als Ausdrucksmöglichkeit der eigenen Persönlichkeit kennen zu lernen.

Themenschwerpunkte:

  • Funktionsweise der Stimme
  • Wirkungsweise von Stimme und Sprechausdruck
  • Wahrnehmung der eigenen Stimmkompetenz
  • Stimme als Selbstpräsentation.
Die Themenbearbeitung erfolgt mittels einer seminaristischen Einführung, Kleingruppenarbeit und durch praktische Übungen.

Programm/Seminarablauf:
Die Referentin bittet Sie bequeme Kleidung zu tragen und eine kleine Präsentation, von ca. fünf Minuten zu einem Thema des eigenen Fachgebietes mitzubringen.

Referent/in:
Prof. Dr. Christa M. Heilmann, Institut für germanistische Sprachwissenschaft, Philipps-Universität-Marburg

Termin:
Montag, 24.08.2009, 10.00-17.00 Uhr bis Dienstag, 25.08.2009, 9.00-16.00 Uhr
Ort:
Georg-Leber-Haus, Eppenhain im Taunus, Ehlhaltener Str. 11-13, 65779 Kelkheim-Eppenhain, Tel.: 0 61 98 / 5 73-0
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 26.06.2008
Anmeldeschluss: 10.07.2009