AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmflyer
Download Programmheft


Interkulturelle Kompetenz: Vom "richtigen" Umgang mit fremden Kulturen

Einladung:
"Wie lehre und arbeite ich effektiv mit einem multikulturellen Teilnehmerkreis?" Diese Frage beschäftigt mehr und mehr Lehrende, zumal an allen Hochschulen der Anteil ausländischer Studierender kontinuierlich zunimmt. Es gibt vielfältige Beispiele und Situationen im Hochschulalltag, in denen kulturspezifische Unterschiede zum Tragen kommen. Aspekte wie Zeitverhalten, Kommunikation, Umgang mit Macht und Autorität, Lob und Kritik gehören neben zahlreichen anderen dazu. Schließlich ist auch die Begleitung von Studierenden im "Kulturschock" eine wichtige Aufgabe der Lehrenden.

Zum "richtigen" Verhalten im Umgang mit fremden Kulturen will das Seminar einen Beitrag leisten und spricht dabei alle an, die in Lehre (Vorlesung, Seminar, Praktikum und Labor), Beratung oder internationaler Kooperation mit dieser Situation umzugehen haben.

Die Teilnehmenden erhalten zunächst einen Einblick in kulturspezifische Besonderheiten. Der Schwerpunkt wird hierbei auf Ländern des asiatischen und osteuropäischen Raums, dem Vorderen Orient und Afrika liegen. Aufbauend auf der Kenntnis der verschiedenen Kulturdimensionen und auf den spezifischen Erfahrungen und Problemen der Teilnehmenden werden dann im Rahmen dieses Seminars praktische Lösungen für den Berufsalltag gemeinsam entwickelt.

Referent/in:
Dr. phil. Kundri Böhmer-Bauer, Kulturkompetenz-Training und Länderseminare, München

Moderator/in:
Dr. Dietrich von Queis, Academic Staff Development an der Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg
Termin:
Mittwoch, 29. Oktober 2008 bis Donnerstag, 30. Oktober 2008
Ort:
Georg-Leber-Haus, Eppenhain im Taunus, Ehlhaltener Str. 11-13, 65779 Kelkheim-Eppenhain, Tel.: 0 61 98 / 5 73-0
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 15.09.2008
Anmeldeschluss: 06.10.2008