AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmflyer
Download Programmheft


Lernwerkstatt Großgruppenmethoden

Einladung:
Wer einen großen Personenkreis in einer lebendigen Form informieren, an Veränderungsprozessen beteiligen und zeitgleich in einen strukturierten Austausch bringen möchte, dem bieten Großgruppenmethoden ein breites Spektrum.

Veranstaltungen im Großgruppenformat sind bei den unterschiedlichsten Aufgabenstellungen angebracht und reichen von der Ausrichtung einer Organisationseinheit auf neue Strategien, Tätigkeitsfelder und Ziele bis zu Kultur-, Werte- und Leitbildentwicklung. In einen Großgruppenprozess können einzelne Teams, Organisationsbereiche, Fachbereiche oder ganze Systeme einbezogen werden. Großgruppenkonferenzen haben das Ziel, möglichst alle Betroffenen in ein gemeinsames Themenfeld einzubeziehen.

Seminarinhalte:

  • Überblick und Charakteristika der wichtigsten Großgruppenmethoden: World Café, Open Space, Real Time Strategic Change RTSC
  • Methodische Grundprinzipien kennen lernen und ausprobieren
  • Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für Großgruppenkonferenzen
  • Von der Vorbereitung bis zum Follow-Up Anwendungsmöglichkeiten ausloten - Transfer in das eigene Aufgabengebiet.

Sie werden Großgruppenmethoden nicht nur theoretisch kennen lernen, sondern den kommunikativen und anregenden Effekt dieser Veranstaltungsform auch selbst erleben.

Programm/Seminarablauf:
Der inhaltliche Ablauf des Seminars wird zu Beginn der veranstaltung mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern abgestimmt.

Referent/in:
Angela Girz, Organisationsberaterin, Ergon Team Kronberg, Kronberg;Elke Umbach-Heil, Valere GmbH, Frankfurt

Termin:
Montag, 27. Oktober 2008, 10:00 - 17:00 Uhr bis Dienstag, 28. Oktober 2008, 9:00 - 16:00 Uhr
Ort:
Georg-Leber-Haus, Eppenhain im Taunus, Ehlhaltener Str. 11-13, 65779 Kelkheim-Eppenhain, Tel.: 0 61 98 / 5 73-0
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 11.09.2008
Anmeldeschluss: 06.10.2008