AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmflyer
Download Programmheft


Neurodidaktik: was kann uns die Hirnforschung über das Lernen lehren?

Einladung:
Lernprobleme zu vermeiden, Lernarrangements zu schaffen, die auf die unterschiedlichen Voraussetzungen der Studierenden zugeschnitten sind und Lernprozesse so zu begleiten, dass im Zusammenspiel zwischen Lehrenden und Lernenden die entsprechenden Kompetenzen gefördert und entwickelt werden - das sind die aktuellen Herausforderungen, vor denen die Lehrenden heute stehen. In diesem Zusammenhang gewinnt die moderne Hirnforschung immer mehr an Bedeutung. Die neurowissenschaftliche Betätigung auf diesem Feld hat zu überraschenden Einsichten, neuen Erklärungsmodellen und provokanten Thesen geführt.

Themenschwerpunkte:

  • Was kann uns die Hirnforschung über das Lernen lehren?
  • Wie funktionieren Lernen und Gedächtnis?
  • Unter welchen Bedingungen lernen wir am Besten und wie kann man Lerninhalte geeignet vermitteln?
  • Wie kann die Hochschullehre von der Hirnforschung profitieren?

Referent/in:
Dr. Matthias H.J. Munk, Max-Planck-Institut für Hirnforschung, Frankfurt am Main

Termin:
Donnerstag, 11. September 2008
Ort:
FH Frankfurt
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 29.07.2008
Anmeldeschluss: 03.09.2008