AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmflyer
Download Programmheft


Datenschutzrecht an hessischen Hochschulen

Einladung:
Die Einführung neuer Softwareanwendungen und die Dezentralisierung von Verwaltungsaufgaben bringen es mit sich, dass die Zahl der Bereiche zunimmt, in denen an Fachhochschulen mit personenbezogenen Daten gearbeitet wird. Entsprechend müssen auch immer mehr Personen mit personenbezogenen Daten umgehen. Damit kommt der Beachtung einschlägiger datenschutzrechtlicher Vorgaben, wie sie insbesondere das Hessische Datenschutzgesetz enthält, eine zunehmende Bedeutung zu.

Die Auswirkung dieser teilweise komplexen Regeln ist allerdings im praktischen Alltag nur schwer zu überschauen. Die Folge ist in vielen Fällen eine zunehmende Unsicherheit in der Frage des Erlaubten bzw. Verbotenen.

Um diese Unsicherheit auszuräumen und für den Umgang mit personenbezogenen Daten Rechtssicherheit zu schaffen, sollen rechtliche Grundlagen und Verwaltungsvorschriften, vor allem aber auch Fälle vorgestellt und diskutiert werden.

Das Seminar beleuchtet den gesamten Hochschulbereich im Überblick. Einen Schwerpunkt bilden die datenschutzrechtlichen Fragen im Bereich "studentische Daten", mit denen Fachbereiche, Prüfungsämter, Abteilungen für studentische Angelegenheiten etc. zu tun haben.

Ziel ist die Vermittlung klarer Maßstäbe für den Umgang mit Datenschutz und damit die Sicherung eines hohen Schutzstandards für die Persönlichkeitsrechte von Studierenden und Bediensteten der Fachhochschulen.

Programm/Seminarablauf:
9:30 Uhr Begrüßung, Organisatorisches, Erwartungen
  • Fallbeispiele
  • Allgemeine Grundlagen des Datenschutzrechts

10:30 Uhr Normative Grundlagen des HDSG

  • Begriffe
  • Umgang mit Daten
  • Rechte der Betroffenen
  • Verantwortlichkeiten
  • Haftung/Schadensersatz

12:30 Uhr Mittagspause

13:30 Uhr Technischer Datenschutz/Datensicherheit

  • Der Behördliche Datenschutzbeauftragte
  • Funktion und Handlungsmöglichkeiten
  • Was tun, wenn etwas schief geht?

Referent/in:
Prof. Dr. Peter Wedde, Datenschutzbeauftragter der Fachhochschule Frankfurt am Main

Termin:
Dienstag, 04. Dezember 2007
Ort:
Fachhochschule Frankfurt am Main, Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt am Main, Gebäude 2-Neubau, 4. Stock, Raum 462
Anmeldeschluss: 16.11.2007