AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmflyer
Download Programmheft


Aktivierung und Motivation von großen Gruppen

Einladung:
Der Umgang mit großen Studierendengruppen stellt Lehrende vor besondere Herausforderungen, da es passiven Zuhörern gerade einmal 15 - 20 Minuten gelingt, aufmerksam zuzuhören, bis ihre Konzentration merklich nachlässt. Dies kann durch einen Wechsel von Phasen passiver Aufnahme von Wissen und Aktivierungsphasen, in denen die Lernenden das Präsentierte wiederholen, hinterfragen, diskutieren, Zusammenhänge herstellen oder Transferleistungen schaffen, verhindert werden.

Auch die Lernmotivation steigt, wenn Lernende das erworbene Wissen unmittelbar anwenden können und so ihr eigenes Handeln als wirksam und effektiv wahrnehmen. In diesem Workshop setzen Sie sich intensiv mit praxisnahen Methoden für die Aktivierung großer Gruppen auseinander und erhalten Gelegenheit, sich mit anderen Lehrenden über den Einsatz dieser (Lern-)Techniken auszutauschen.

Inhalte:

  • Kennenlernen und Austausch über Erfahrungen
  • Herausforderungen großer Gruppen
  • Methoden zur Aktivierung von großen Gruppen
  • Umgang mit anfänglichen Widerständen seitens der Studierenden.

Referent/in:
Dr. Hendrik den Ouden, stellvertretender Leiter des Zentrums für Hochschuldidaktik der Universität zu Köln, ausgebildeter hochschuldidaktischer Multiplikator und Trainer

Termin:
Montag, 22.08.2022, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr bis
Dienstag, 23.08.2022, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort:
Martin-Niemöller-Haus, Tagungshaus der EKHN, Am Eichwaldsfeld 3, 61389 Schmitten-Arnoldshain, Tel. 06084 944-0, www.martin-niemoeller-haus.de
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 09.06.2022
Anmeldeschluss: 07.07.2022