AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmflyer
Download Programmheft


Neue (Hochschul-)Welten? Virtuelle und Augmentierte Realität auf dem Weg in die Hochschullehre

Einladung:
Virtuelle Realität (VR) und Augmentierte Realität (AR) sind innovative Technologien, die eine deutliche Erweiterung der in der Lehre eingesetzten Methoden-Palette erlaubt. Von besonderer Bedeutung ist dabei, dass VR-/AR-Technologien nicht nur einem kleinen ausgewählten Kreis an Personen vorbehalten sind, sondern AR-fähige Geräte dank Smartphones und Tablets breit verfügbar sind und selbst VR-Brillen erschwinglich wurden.

Lernstoff erlebbar machen, neue Möglichkeiten der Exploration gestalten, Potenziale von Digitalisierung kennenlernen - all das kann VR/AR für Studierende leisten. Und damit ist es auch für Sie als Lehrende wertvoll, sich mit VR/AR zu beschäftigen - um Potenziale neuer Medien in der eigenen Lehre auszuschöpfen.

Sie lernen im Seminar ...

  • Einsatzmöglichkeiten von VR/AR in der Lehre kennen,
  • Mehrwerte und Hürden der Nutzung von VR/AR in der Lehre besser einzuschätzen,
  • erste eigene Ideen zu entwickeln und zu bewerten, an welchen Stellen Ihrer Lehre VR/AR nutzbringend und welche Schritte zu gehen wären - und wie realistisch machbar Alternativen in der Umsetzung sind.
Im Seminar werden die fachlichen Grundlagen des Themas vermittelt: Was ist überhaupt VR, AR, MR, XR, DR? Welche Konzepte sind damit verbunden? Welche Hardware und Software gibt es? Welche Aspekte sind bei der Nutzung von VR/AR zu beachten?

Sie machen als Teilnehmende praktische Erfahrungen mit VR/AR und lernen dabei Beispiele aus der Hochschullehre kennen. In der Gruppe erörtern Sie den Mehrwert von VR/AR und erarbeiten gemeinsam Ideen und Konzepte für deren Einsatz in der Lehre. Dabei identifizieren Sie die Hürden für die Nutzung von VR/AR und diskutieren mögliche Lösungen.

Der Referent arbeitet mit theoretischem Input, Gruppenarbeit, Diskussion, Reflexion und technischen Demonstrationen, die selbst ausprobiert werden können.

Das Seminar richtet sich an alle Lehrenden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Referent/in:
Prof. Dr. Ralf Dörner, Professor of Computer Graphics and Virtual Reality,
Fachbereich Design Informatik Medien, Hochschule RheinMain

Termin:
Donnerstag, 20.01.2022, 10:00 - 18:00 Uhr bis Freitag, 21.01.2022, 9:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Martin-Niemöller-Haus, Tagungshaus der EKHN, Am Eichwaldsfeld 3, 61389 Schmitten-Arnoldshain,
Tel. 06084 944-0, www.martin-niemoeller-haus.de
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 10.11.2021
Anmeldeschluss: 08.12.2021