AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmheft


Ethik in der Lehre

Einladung:
In der alltäglichen Praxis der Hochschullehre sind wir immer wieder herausgefordert, in schwierigen Situationen verantwortlich zu entscheiden. Was für eine Lehrperson bin ich bzw. will, kann, soll ich sein? Welche ethischen Werte und Grundsätze soll mein Handeln als Lehrperson reflektieren? Wie ist eine leistungsgerechte Bewertung möglich, die sich auch an den individuellen Voraussetzungen und Entwicklungen der Studierenden orientiert? Wie gehe ich mit Diversität und Heterogenität, aber auch mit Konfliktsituationen in der Lehrpraxis angemessen und konstruktiv um?

Inhalte des Workshops:

  • Reflexion des Selbstverständnisses als Lehrperson im Spannungsfeld zwischen Anspruch und Wirklichkeit
  • Möglichkeiten, Grenzen und Probleme einer gerechten Leistungsbewertung
  • Umgang mit zwischenmenschlichen Konflikten (Mobbing, Renitenz) und wissenschaftlichem Fehlverhalten (Plagiat)
  • Umgang mit Diversität und Heterogenität.
Ziel dieses praxisorientierten Workshops ist, dass die Teilnehmenden sich selbst als Lehrperson und ihre bisherigen Herangehensweisen in der Lehrpraxis reflektieren, Strategien für die Weiterentwicklung ihrer Ansätze entwickeln und diese in der eigenen Lehrpraxis gewinnbringend einsetzen. Ethische Theorien und Modelle im Hintergrund fließen bei Bedarf ein, im Blickpunkt des Workshops steht die direkte Anwendbarkeit der Inhalte in der eigenen Lehrpraxis.

Der Referent arbeitet mit interaktiven Vorträgen und Diskussionen, Fallbeispielen, Erproben von Situationen, Gruppenarbeit und Präsentation im Plenum.

Zielgruppe sind Hochschullehrende sowie wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Interesse am Thema.

Hinweis: Sollte die Durchführung des Präsenz-Workshops nicht möglich sein, wird die gesamte Veranstaltung in einem Online-Format durchgeführt.

Referent/in:
AkadR Dr. Gerhard Schreiber, Sozialethiker, Technische Universität Darmstadt

Termin:
  • Donnerstag, 15.07.2021 bis
  • Freitag, 16.07.2021
Ort:
Bildungswerk HESSENMETALL e.V., Bildungshaus Bad Nauheim, Parkstraße 17, 61231 Bad Nauheim,
Tel. 06032 948-0, www.bhbn.de
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 05.05.2021