AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmheft


Projektmanagement III - Zielführende Projektkommunikation: Moderation und Ergebnispräsentation

Einladung:
"Kommunikation führt zu Gemeinschaft, das heißt zu Verständnis, Vertrautheit und gegenseitiger Wertschätzung." (Rollo Reece May)

Jeder kennt Aussagen wie: "Aber ich dachte Du machst ...", "Ich bin davon ausgegangen, dass ...". Informationen werden zwar schnell ausgetauscht und verteilt, einer guten, d. h. zielführenden, präzisen und empathischen Kommunikation in angemessener Qualität und Quantität wird in der Hektik Alltag allerdings oft zu wenig Beachtung geschenkt.

Das Online-Seminar fokussiert die Kommunikation in Projekten, die Kommunikation von Projektergebnissen sowie die Moderation von Projektbesprechungen.

Themenschwerpunkte:

  • Kommunikationsstrukturen in Projekten
  • Moderation von Projekt-Kick-Off / -Kick Out, (kritischen) Projektbesprechungen
  • Ergebnispräsentation.

Die Teilnehmenden lernen Methoden, um verschiedene Aspekte der Kommunikation mit den direkten / indirekten Projektbeteiligten gewinnbringend zu gestalten. Nach dem Seminar sind die Teilnehmenden in der Lage, die Kommunikation in Projekten zielgerichtet zu initiieren, zu steuern und am Leben zu halten.

Die Trainerin arbeitet mit fachlichem Input, Gruppenübungen, Einzelarbeit, moderierten Gruppen­diskussionen und systematischen Reflexionen.

Die Teilnehmenden werden gebeten, ihre Projektunterlagen mitzubringen.

Das Seminar richtet sich sowohl an Projektmitarbeiterinnen und -mitarbeiter als auch an Projektleitungen, die bereits Vorkenntnisse im Bereich Methoden und Instrumente des Projektmanagements haben.

Nach der Online-Phase am ersten Seminartag schließt sich eine zweistündige Selbstlernphase an.

Referent/in:
Martina Richter, MBA, Trainerin, Moderatorin und Beraterin, München

Termin:
  • Montag, 22.04.2021 von 9:00 - 15:00 Uhr (online) und 15:30-17:00 Uhr (Selbstlernphase) bis
  • Dienstag, 23.04.2021 von 9:00 - 15:00 Uhr (online)
Ort:
Online-Seminar mit dem Videokonferenzsystem Webex
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 24.02.2021