AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmheft


Prüfen und benoten in Projekten

Einladung:
Projekte als komplexe Prüfungsform können neben Wissen, Verstehen und Anwenden von Methoden sowohl Kommunikation und Kooperation als auch die Professionalität der Studierenden überprüfen. Allerdings stellen Projekte für Lehrende eine Herausforderung im Hinblick auf die Bewertung und Benotung der studentischen Leistungen dar, denn im Gegensatz zu traditionellen Leistungsbewertungen sollte neben dem Produkt auch der Prozess bewertet werden, der zum Ergebnis geführt hat.

Im Workshop werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie studentische Leistungen im Projekt bewertet werden können, welche Kriterien für die Bewertung von Leistungen hilfreich sind und wie eine Benotung im Projekt aussehen kann.

Der Kurs findet online statt. Die Trainerin arbeitet mit Impulsreferaten, Erfahrungsaustausch und Plenumsdiskussion sowie mit Breakout-Sessions, in denen Gruppenarbeit stattfinden wird. Darüber hinaus wird erwartet, dass die Teilnehmenden in kurzen Selbstlernphasen Fragen beantworten, die dann im Plenum diskutiert werden.

Der Workshop wendet sich an Lehrende, die bereits erste Erfahrungen mit Projekten gesammelt haben und ihre Erfahrungen reflektieren möchten.

Referent/in:
Petra Jordan M. A., Referentin für Lehre und Studium an der Fakultät I  Geistes- und Bildungswissenschaften sowie Leiterin der dazu gehörenden Prüfungsausschüsse an der TU Berlin

Termin:
Freitag, 05.03.2021, 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr, dazwischen Mittagspause und eine Selbstlernphase
Ort:
ONLINE - Workshop mit dem Videokonferenzsystem Zoom und der Lernplattform Moodle
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 15.12.2020