AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmflyer
Download Programmheft


Design Thinking - Mindset und Methode

Einladung:
Digitalisierung, Globalisierung und Komplexitätszunahme sind die großen Herausforderungen unserer Zeit. Wie können wir sie managen? Der Einsatz von Design Thinking erleichtert den Umgang mit permanenter Veränderung, immer kürzeren Produktzyklen und Innovationsdruck. Systematisches und empathisches Analysieren von Bedürfnissen, »Out of the Box«-Denken, Ressourcenorientierung und iteratives Lernen sind die Werkzeuge dazu und bilden zentrale Inhalte dieses Seminars. Die Vorteile von Diversität werden transparent. Nutzerfokussierung, Fragetechnik, Ideenfindung, Prototyping sowie Timeboxing werden trainiert.

Themenschwerpunkte:

  • Ursprung, Regeln, Prinzipien und Arbeitsschritte des Design Thinking
  • Praktische Anwendung der Methode anhand einer konkreten Aufgabenstellung:
    • Auftragsklärung
    • Nutzer(bedarfs)analyse
    • Synthese
    • Ideenfindung
    • Rapid Prototyping
    • Testen von Ergebnissen

Das Seminar vermittelt die Grundprinzipien des Design Thinking theoretisch und praktisch. Die Lerninhalte werden durch Kurzreferate, Lerndialoge sowie Einzel- und Gruppenarbeit vermittelt. Die Teilnehmenden sind am Ende des Seminars in der Lage, Design Thinking in ihrem Berufsalltag zu praktizieren und selbständig zu vertiefen.

Referent/in:
Evelin Voigt-Eggert, Dipl. Produktdesignerin und Autorin, systemische Organisationsentwicklerin und Scrum Master, selbständige Trainerin für Innovations- und Veränderungsprozesse, Frankfurt am Main

Termin:
Montag, 26.04.2021, Dienstag, 27.04.2021 und Montag, 03.05.2021, Dienstag, 04.05.2021,
jeweils von 09:00 bis 13:00 Uhr
Ort:
Online - Zoom
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 25.02.2021
Anmeldeschluss: 26.03.2021