AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmheft


Orientierung finden im System Hochschule

Einladung:
Sie sind neu an Ihrer Hochschule? Sie haben bisher noch nie in einer solchen Organisation gearbeitet bzw. kommen aus einem anderen Bereich? Wahrscheinlich kommt Ihnen manches seltsam vor und Sie vermissen bei Ihrer Einarbeitung einen roten Faden?

Die Teilnehmenden lernen die Hintergründe und unternehmenskulturelle Eigenheiten des "Systems Hochschule" kennen, erhalten Hilfestellung und Ideen und haben die Gelegenheit, sich mit anderen neuen Kolleginnen und Kollegen auszutauschen. Wir sprechen auch über die spezifische Kultur an Hochschulen, Formen des "Miteinander-Arbeitens" und die Vermeidung möglicher Stolpersteine.

Themenschwerpunkte:

  • Funktionsweise von Hochschulen
  • Aufbauorganisation, Arbeitsformen, Gremien
  • Besonderheiten der Kommunikation und
  • Entscheidungsfindung
  • "Dos" und "Don`ts"  informelle Gepflogenheiten
  • Hierarchien und Selbstverständnis.

Ziel des Seminars ist es, Ihnen möglichst viel Orientierung zu geben, so dass Sie sich sicher in Ihrem beruflichen Alltag bewegen können.

Neben dem fachlichen Input werden wir prozessorientiert arbeiten, d. h. Sie sind eingeladen, konkrete Beispiele oder aktuelle Fragen aus Ihrem Bereich mitzubringen.

Zielgruppe sind (neue) Beschäftigte der hessischen Hochschulen, die sich einen Überblick über das System Hochschule verschaffen möchten.

Sollte eine Durchführung in Präsenz nicht möglich sein, wird die Veranstaltung online angeboten. Bitte informieren Sie sich ca. zwei Monate vor dem Termin auf dieser AGWW-Homepage.

Referent/in:
  • Tatjana Müller, Frankfurt University of Applied Sciences
  • Martina Mohrbacher, Hochschule Darmstadt, University of Applied Sciences

Termin:
  • Montag, 22.11.2021, 10:00 - 18:00 Uhr, bis
  • Dienstag, 23.11.2021, 09:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Martin-Niemöller-Haus, Tagungshaus der EKHN, Am Eichwaldsfeld 3, 61389 Schmitten-Arnoldshain,
Tel. 06084 944-0, www.martin-niemoeller-haus.de
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 27.08.2021