AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmheft


Feedback geben und nehmen - wertschätzend und aktivierend

Einladung:
Gutes Feedback ist ein echter Kunstgriff der Gesprächsführung und Persönlichkeitsentwicklung. Die Handhabung und Umsetzung hingegen ist aber nicht immer einfach. Die Erfahrung zeigt, dass Feedbacknehmerinnen und Feedbacknehmer immer wieder in einen negativen Zustand kommen - oft schon dann, wenn die bloße Ankündigung erfolgt. Dabei ist Feedback ein unverzichtbares Mittel einer modernen Lernkultur und einer kollegialen Zusammenarbeit. Zum Feedback gehört das Anbringen von Kritik ebenso wie das Mitteilen von Lob und Anerkennung.

In einer zeitgemäßen Feedbackkultur erfolgt Feedback allseitig:
Von Vorgesetzten zu Mitarbeitenden, von Mitarbeitenden zu Vorgesetzten, von Kolleginnen und Kollegen untereinander, von Lehrenden zu Studierenden und von Studierenden zu Lehrenden.

Wie positives Feedback als bestärkendes und negatives Feedback als korrigierendes Mittel am besten gelingt, trainieren und erfahren Sie in diesem Seminar.

Themenschwerpunkte:

  • Warum Feedback notwendig ist und was es bewirken soll
  • Die wichtigsten Kriterien für wirksames Feedback erfahren und anwenden
  • Fragen, Zuhören, Verstehen - Grundlagen der Kommunikation und die Grundregeln einer wertschätzenden Kommunikation
  • Das Feedback-Sandwich verstehen und wirkungsvoll anwenden
  • Kritik, Meinungsverschiedenheiten und Konflikte souverän meistern
  • Irrtümer richtig stellen - mit unerwarteten Wendungen im Feedback-Gespräch angemessen umgehen
  • Umgang mit Emotionen - den eigenen und denen der Gesprächspartnerinnen/Gesprächspartnern
  • Lob und Anerkennung angemessen einsetzen
  • Grenzen ziehen - Selbstbehauptung und die Kunst, zur richtigen Zeit ausgewogen zu reagieren
  • Zu Ruhe und Gelassenheit finden - Übungen zur kurzfristigen Stressbewältigung
  • Wahrnehmung und Einbinden von spontanen körpersprachlichen Signalen.

Das Seminar besteht aus einer lockeren Folge von Demonstrationen, Vorträgen, Diskussionen und vor allem interaktiven Übungen. Die Schwerpunkte werden prozessorientiert durch die Interessen der Teilnehmenden bestimmt.

Sollte eine Durchführung in Präsenz nicht möglich sein, wird die Veranstaltung online angeboten. Bitte informieren Sie sich ca. zwei Monate vor dem Termin auf dieser AGWW-Homepage.

Referent/in:
PhDr. Frank Marks, Dipl.-Päd., pep.per.mind, Kommunikationstraining®, Moderation - Training - Coaching, Berlin

Termin:
  • Montag, 15.11.2021, 10:00 - 18:00 Uhr, bis
  • Dienstag, 16.11.2021, 09:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Martin-Niemöller-Haus, Tagungshaus der EKHN, Am Eichwaldsfeld 3, 61389 Schmitten-Arnoldshain,
Tel. 06084 944-0, www.martin-niemoeller-haus.de
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 20.08.2021