AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmheft


Lehrveranstaltungen durch geschickte Rhetorik steuern und noch erfolgreicher machen

Einladung:
Sie verfügen bereits über mehrjährige Lehrerfahrung und suchen nach neuen Ideen, um Ihre Kommunikation mit den Studierenden (noch) teilnehmendenorientierter auszurichten? Sie möchten Ihre Lehrveranstaltungen gerne einmal etwas anders gestalten, sind sich aber nicht immer sicher, was bei Ihrem Adressatenkreis gut ankommt? Sie möchten erkennen, welche Art der Kommunikation zu Ihnen passt?

Verschiedenste rhetorische Faktoren prägen den Erfolg und die Wirksamkeit Ihrer Lehre. Wird nur ein Merkmal verändert, wie z. B. das Sprechtempo, der Blickkontakt oder der Ablauf einer Lehrveranstaltung, kann sich die komplette kommunikative Wirkung verändern.

Gerade in der Lehre können rhetorische Kleinigkeiten über den Erfolg entscheiden. Da wir uns selbst nicht beobachten können, agieren wir unter Umständen punktuell rhetorisch ungünstig, ohne dies zu bemerken. In diesem Seminar erhalten Sie viele nützliche Anregungen, praxisorientierte Hilfestellungen und haben die Möglichkeit, Ihre "blinden Flecken" zu entdecken bevor es andere tun.

Themenschwerpunkte:

  • Sprache, Stimme, Körper und Ablauf - Rhetorik in Lehrveranstaltungen unter der Lupe
  • Die Atmosphäre von Lehrveranstaltungen positiv steuern und gestalten
  • Wertschätzung transportieren und Vertrauen gewinnen
  • Eine gute Außenwirkung bewusst integrieren
  • "Tipps und Tricks" zu einer gelingenden Rhetorik
  • Übereinstimmung von Auftritt und Aussage - Körpersprache und Kommunikation zielorientiert einsetzen
  • Reflexion des eigenen Agierens - den eigenen Stil erkennen und bewerten
  • Eigene Grenzen kennen und diese diplomatisch den Studierenden verdeutlichen
  • Schwierige Situationen rhetorisch geschickt meistern.

Die Trainerin arbeitet mit fachlichem und methodischem Input, Diskussionen, Gruppenarbeit sowie interaktivem Training mit Reflexion.

Programm/Seminarablauf:
Das Programm wird zu Beginn des Seminars mit den Teilnehmenden abgestimmt.

Referent/in:
Dipl. oec. troph. Maren Grams, Personalentwicklung, Coach (FH), Mediatorin (FH),
LQW-zertifizierte Trainerin, Erfolg durch Bildung, Büdingen

Termin:
Donnerstag, 06.02.2020, 10:00 - 18:00 Uhr bis
Freitag, 07.02.2020, 09:00 - 15:30 Uhr
Ort:
Martin-Niemöller-Haus, Tagungshaus der EKHN, Am Eichwaldsfeld 3, 61389 Schmitten-Arnoldshain,
Tel. 06084 944-0, www.martin-niemoeller-haus.de
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 21.11.2019