AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmheft


Forum Mathematik: Didaktische und fachliche Aspekte

Einladung:
Die Bedeutung mathematischer Methoden und Begriffsbildungen in allen Bereichen von Wissenschaft, Technik, Wirtschaft und Gesellschaft wächst ständig. Der Bedarf an mathematischem Wissen steigt sowohl quantitativ wie qualitativ, etwa hinsichtlich Modellierung, Komplexität, Abstraktion und Interdisziplinarität. Diesem Bedarf gerecht zu werden, ist auch eine Aufgabe der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften, und zwar sowohl in der Lehre als auch in der Forschung.

Ziel des Seminars ist es, didaktische, fachliche, curriculare, hochschulpolitische und berufsbezogene Fragen im Bereich der Mathematik und in benachbarten Disziplinen zu diskutieren sowie Erfahrungen und Ideen in diesem Bereich auszutauschen.

Einer der beiden Veranstaltungstage ist jeweils geprägt von didaktischen und hochschulpolitischen Themen (z. B. Kennenlernen unterschiedlicher Lehrmethoden im Bereich der Mathematik, Erfahrungsberichte aus deren praktischem Einsatz in der Lehre, Vorstellung didaktischer Konzepte). Auf dem Programm stehen weiterhin Fachvorträge zu verschiedenen Themen, die Beschreibung von Forschungsprojekten sowie die Diskussion fachrelevanter Themen.

Diese Veranstaltung mit jährlich unterschiedlichen Schwerpunkten wendet sich insbesondere an diejenigen, die an hessischen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften direkt mit dem Fach Mathematik zu tun haben, aber auch - je nach Schwerpunkt - an Lehrende aus Anwendungsbereichen, um so dem zunehmenden interdisziplinären Gedanken Rechnung zu tragen.

Programm/Seminarablauf:

Das Programm liegt als pdf-Datei zum Download vor.

Referent/in:
Prof. Dr. Andreas Fischer, Hochschule Darmstadt
Prof. Dr. Karlheinz Spindler, Hochschule RheinMain

Termin:
Dienstag, 24. September 2019, 10:00 bis 17:00 Uhr bis Mittwoch, 25. September 2019, 09:00 bis 16:00 Uhr
Ort:
Bildungs- und Exerzitienhaus Kloster Salmünster, Franziskanergasse 2, 63628 Bad Soden-Salmünster
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 04.07.2019