AGWW
Arbeitsgruppe wissenschaftliche Weiterbildung - AGWW
Ein Verbund hessischer Hochschulen
Drucken
Download Programmheft


Argumentieren mit Gegenwind

Einladung:
In diesem Seminar verfeinern Sie Ihre Fähigkeiten zur Steuerung von Gesprächssituationen, in denen es konträre Positionen gibt - Gesprächssituationen, in denen Sie Ihre Standpunkte trotz Gegenwind selbstbewusst, mutig und untermauert durch gute Argumente vertreten und überzeugend gewinnen möchten.

Themenschwerpunkte:

  • Die Perspektive der Anderen, ihre Interessen und Argumente verstehen, verschiedene Standpunkte diskutieren, ohne den eigenen Standpunkt zu verlieren
  • Durchsetzungsvermögen trainieren und klar kommunizieren
  • Argumentation aufbauen - im richtigen Moment kontern
  • Standpunkte dynamisch vertreten und den Anderen gewinnen
  • Im Gespräch höflich und bestimmt Grenzen setzen
  • Gegenwind konstruktiv begegnen
  • Umgang mit Einwänden, Gegenargumenten und Emotionen
  • Überzeugend gewinnen statt abblocken
  • Körperübungen zu Standpunkt und Stärkung des Durchsetzungsvermögens.
Die Trainerinnen arbeiten mit kollegialem Austausch, Praxisfallarbeit, Rollenspielen, Körpersprache und Theoriemodellen, vor allem aus der systemischen Arbeit und der Transaktionsanalyse.

Das Seminar richtet sich an Frauen mit Führungsaufgaben und an alle anderen interessierten Frauen.

Hinweis: Die Teilnahme am Grundlagenseminar "Klare Ansage: Wie Frauen klipp und klar sagen was sie wollen" ist Voraussetzung für dieses Aufbauseminar.

Referent/in:
Dipl.-Pol. Angela Girz, Organisationsberaterin, Kronberg
Dipl.-Soz. Elke Umbach, Organisationsberaterin und Coach, Münster/Drensteinfurt

Termin:
Dienstag, 29.09.2020, 10:00 - 17:30 bis
Mittwoch, 30.09.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort:
Martin-Niemöller-Haus, Tagungshaus der EKHN, Am Eichwaldsfeld 3, 61389 Schmitten-Arnoldshain
Tel. 06084 944-0, www.martin-niemoeller-haus.de