Drucken
Download Programmheft


Feedback geben und nehmen - wertschätzend und aktivierend

Einladung:
Feedback ist eines der zentralen Instrumente der Führung von Mitarbeitenden und der Persönlichkeitsentwicklung. Richtig eingesetzt, kann es das Verhalten von Mitarbeitenden, Kolleginnen/Kollegen und Vorgesetzten dauerhaft positiv beeinflussen. Falsch eingesetzt, kann es Vertrauen zerstören und zu heftigen Abwehrreaktionen seitens der Feedback-Nehmenden führen. Richtig Feedback geben will daher gelernt sein. Aber auch selbst Feedback zu empfangen und konstruktiv zu verarbeiten ist nicht immer einfach. In diesem Seminar lernen Sie praktische Tools und Strategien kennen, um wirksames und zielgenaues Feedback zu geben und anzunehmen.

Themenschwerpunkte:

  • Warum Feedback notwendig ist und was es bewirken soll
  • Die wichtigsten Kriterien für wirksames Feedback erfahren und anwenden
  • Fragen, Zuhören, Verstehen - Grundlagen der Kommunikation und die Grundregeln einer wertschätzenden Kommunikation
  • Das Feedback-Sandwich verstehen und wirkungsvoll anwenden
  • Kritik, Meinungsverschiedenheiten und Konflikte souverän meistern
  • Irrtümer richtig stellen - mit unerwarteten Wendungen im Feedbackgespräch angemessen umgehen
  • Umgang mit Emotionen - den eigenen und denen des Gesprächspartners
  • Lob und Anerkennung angemessen einsetzen
  • Grenzen ziehen - Selbstbehauptung und die Kunst, ausgewogen zu reagieren
  • Zu Ruhe und Gelassenheit finden – Übungen zur kurzfristigen Stressbewältigung

Methoden: Training mit Workshop-Charakter und vielen Fallbeispielen, Rollenspielen, Einzel- und Gruppenarbeiten, kritischen Diskussionen, Verhaltenstrainings zur Umsetzung in die Praxis, Integration von Beispielen aus der Praxis.

Referent/in:
Michael Steffens, Personalentwicklung und Coaching, Koblenz

Termin:
Montag, 09.09.2019 bis Dienstag, 10.09.2019
Ort:
Martin-Niemöller-Haus, Tagungshaus der EKHN, Am Eichwaldsfeld 3, 61389 Schmitten-Arnoldshain
Seminaranmeldung möglich ab: 01.07.2019