Drucken
Download Programmheft


Labordidaktik: Bekanntes mal ANDERS

Einladung:
In diesem Jahr lädt das Institut für Mechanik und Materialforschung (IMM) am Fachbereich Maschinenbau und Energietechnik der Technischen Hochschule Mittelhessen zum "Labordidaktischen Seminar" ein.

Das Kernthema ist die Anwendung moderner Werkzeuge in der Ingenieurausbildung. In dem durch Blended Learning unterstützten Modul "Finite Elemente Methode" bearbeiten Bachelorstudierende gegen Ende ihres Studiums "bekannte" Fragestellungen aus Grundlagenfächern einmal "ANDERS" - durch EDV gestützte Berechnungsprogramme. In dieser Laborübung sollen die Studierenden darüber hinaus auch zu selbstgesteuertem Lernen angeleitet werden und ihren Lernerfolg selbst überprüfen.

Wie in jedem Labordidaktischen Seminar schlüpfen die Teilnehmenden in die Rolle von Studierenden. Nach einer theoretischen Einführung wird am ersten Tag eine praxisorientierte Fragestellung in ein Modell überführt, berechnet und ausgewertet. Die Teilnehmenden dokumentieren - wie in der realen Übung - das Ergebnis und bewerten ihren Lernerfolg.

Am zweiten Tag steht sowohl die Analyse der Übung als auch die Reflexion des didaktischen Konzepts für das Modul im Vordergrund. Darüber hinaus werden die Arbeitsumgebung und der Medieneinsatz thematisiert.

Der dritte Tag widmet sich aktuellen Entwicklungen rund um die Qualifizierung von Lehrenden an Hochschulen, wobei insbesondere die praktische Ausbildung von Studierenden thematisiert werden soll.

Laboringenieurinnen und Laboringenieure sowie alle anderen Lehrenden mit Interesse an der Labordidaktik sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Programm/Seminarablauf:
Das detaillierte Programm wird zeitnah den Teilnehmenden bekanntgegeben.

Referent/in:
Prof. Silke Bock, Technische Hochschule Mittelhessen
Nils Henrich, M.Sc., Technische Hochschule Mittelhessen
Prof. Dr. Martin Pitzer, Technische Hochschule Mittelhessen
Dipl.-Ing. Heinz-Gerhard Schöck, M.H.Edu., Technische Hochschule Mittelhessen

Termin:
Mittwoch, 20.03.2019, 09:30 Uhr, bis Freitag, 22.03.2019, 14:00 Uhr
Ort:
Technische Hochschule Mittelhessen, Campus Gießen, und Bildungswerk HESSEN METALL e. V., Bildungshaus Bad Nauheim, Parkstraße 17, 61231 Bad Nauheim
Seminaranmeldung voraussichtlich möglich ab: 03.01.2019