Drucken
Download Programmheft


Klare Ansage: Wie Frauen klipp und klar sagen, was sie wollen

Einladung:
Kommunikationssituationen bewusst und empfängerorientiert gestalten, insbesondere dann, wenn es um eigene Anliegen und Ziele geht, das ist leichter gesagt als getan. Viele Frauen tun sich vergleichsweise schwer im Umgang mit politischem Taktieren, Statusspielen, Wettbewerbssituationen und dem Vertreten eigener Ziele und Erwartungen. Dies belegen aufschlussreiche Studien. In diesem Seminar setzen Sie sich mit ungeschriebenen Gesetzen in Organisationen auseinander und lernen, klar und zum richtigen Zeitpunkt Ihre Wünsche und Ziele erfolgsversprechend zu vertreten. Sie üben professionell und "sozialverträglich" Grenzen zu setzen, destruktive Spiele zu erkennen und diese zu unterbrechen sowie Ihre Anliegen so zu adressieren, dass Ihre Botschaften beim Gegenüber ankommen.

Themenschwerpunkte:

  • Die eigene Sprechwirkung und Durchsetzungsfähigkeit verfeinern
  • Position beziehen, Grenzen setzen und "Spiele" unterbrechen
  • Klar und eindeutig kommunizieren, ohne "Weichspüler" und Körpersprache einzusetzen
  • Kritische Sachverhalte wirkungsvoll ansprechen, ohne die Gesprächspartnerin bzw. den Gesprächspartner vor den Kopf zu stoßen
  • "Typisch" weibliche und männliche Kommunikationsstile auf ihre Praxisrelevanz überprüfen und die eigenen Handlungsmöglichkeiten erweitern
  • Professionell wertschätzend auf unterschiedlichen Hierarchieebenen kommunizieren, ohne die eigenen Interessen aus dem Blick zu verlieren.

Die Trainerinnen arbeiten mit kollegialem Austausch, Praxisfallarbeit, Rollenspielen, Körpersprache und Theoriemodellen, vor allem aus der systemischen Arbeit und der Transaktionsanalyse. Das Seminar richtet sich an Frauen mit Führungsaufgaben und an alle anderen interessierten Frauen.

Programm/Seminarablauf:
Das Programm wird zu Beginn des Seminars mit den Teilnehmerinnen abgestimmt.

Referent/in:
Dipl.-Pol. Angela Girz, Organisationsberaterin, Ergon Team Kronberg, Kronberg
Dipl.-Soz. Elke Umbach, Coach und Organisationsberaterin, contrast+perspective, Frankfurt am Main

Termin:
Donnerstag, 14. Juni 2018, 10:00 - 17:30 Uhr bis Freitag, 15. Juni 2018, 9:00 - 16:00 Uhr
Ort:
Martin-Niemöller-Haus, Tagungshaus der EKHN, Am Eichwaldsfeld 3, 61389 Schmitten-Arnoldshain, Tel.: 06084 944-0, www.martin-niemöller-haus.de