Drucken
Download Programmheft


Lernvideos mit Camtasia erstellen und professionell texten und sprechen

Einladung:

Studierende vertrauen oft darauf, dass ihnen alles notwendige Wissen in der Vorlesung präsentiert wird, und wenden wenig Zeit zu deren Vor- und Nachbereitung auf. Lehrende können Selbstlernphasen gezielt herbeiführen, indem sie Inhalte ausklammern und per Lernvideo erarbeiten lassen. In diesem Workshop erfahren, diskutieren und üben die Teilnehmenden, wie derartige Lernvideos textlich, sprachlich und sprecherisch gestaltet werden können.

Die Teilnehmenden ordnen das Lehr-/Lernmittel Lernvideo didaktisch ein, reflektieren die visuell-auditive Wirkung von Lernvideos mittels Qualitätskriterien analytisch, erfahren interaktiv, wie sie sprechfreundlich und hörverständlich texten und Lernvideos zuhörfreundlich einsprechen, erstellen mithilfe der Software Camtasia ein Kurz-Lernvideo und erhalten ein Feedback.

Ziele des Workshops sind, Lernvideos eigenständig zu erstellen, ihre Außenwirkung einzuschätzen und sie didaktisch einsetzen zu können. Kurze Impulsvorträge wechseln sich mit interaktiver Zusammenarbeit im Plenum und in Kleingruppen ab.

Zielgruppen sind Lehrende sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Lernvideos erstellen möchten.

Dem Workshop ist ein 1,5-stündiges Webinar zur Gestaltung von Lernvideos vorangestellt. Die grundlegende Bedienung der Software Camtasia erarbeiten sich die Teilnehmenden vorab eigenständig anhand von Lernvideos. Im Workshop werden entsprechende Grundkenntnisse in Camtasia vorausgesetzt.

Bitte bringen Sie zum Workshop mit: Laptop (Software Camtasia installiert, ggf. als Testversion), Headset, USB-Stick, einen Manuskriptentwurf und vorbereitete Präsentationsfolien (PowerPoint).

Programm/Seminarablauf:
Der zeitliche und inhaltliche Ablauf des Seminars wird zu Beginn der Veranstaltung mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern abgestimmt.

Referent/in:
Daniel Erl, M. A., Technische Hochschule Mittelhessen
Oliver Leibrecht M. A., euton.de, Marburg

Termin:
Webinar am Montag, 5. Februar 2018 von 14.00 - 15:30 Uhr und Workshop am Montag, 19. Februar 2018 von 10:00 bis 17:00 Uhr
Ort:
Technische Hochschule Mittelhessen, Campus Gießen, Eichgärtenallee 6, Gebäude C 50, Raum 0.01